Welche Seite sehe ich gerade?

Märklin Silberling-Steuerwagen BD4nf-59 der DB (1)

Verfasst von EBJ-System-Administrator am 20. April 2015. Veröffentlicht in DB Reisezugwagen 1963

Maerklin-BD4nf59-58342

Märklin 58342 –
Die DB ergänzte das Programm ihrer modernen, als „Silberlinge“ bekannten n-Nahverkehrswagen ab 1961 um einen weiteren Wagentypen mit Gepäck- und Steuerabteil an einem Wagenende. Auf der Gepäckraumseite hatten die Wagen einen Übergang mit Gummiwülsten, neben denen in die Stirnwand seitliche Fenster eingelassen waren. Seitlich vom Durchgang befand sich ein sehr beengter Führerstand, der dem Wagen den Spitznamen „Hasenkasten“ einbrachte. Um die Streckensicht nicht zu versperren, war der senkrechte Gummiwulst besonders schmal ausgeführt.

Lenz Baureihe V 160.0 der DB (0)

Verfasst von EBJ-System-Administrator am 18. April 2015. Veröffentlicht in DB Diesellokomotiven 1968

Lollo-V160

Lenz 40163-01 –
Die DB beschaffte von 1960 bis 1963 zehn Vorserienloks der Baureihe V 160 – die ersten 9 Lokomotiven (1960 bis 62) in runder Form: Spitzname Lollo.

Artitec Lkw DAF A1600 (H0)

Verfasst von EBJ-System-Administrator am 15. April 2015. Veröffentlicht in Auto-Modell 1958

Artitec-DAF-Lkw-48704101

Artitec 123 –
Von 1959 bis 1965 wurden bei DAF in den Niederlanden die Frontlenker-Lkw mit runden Führerhäusern hergestellt. Den trapezförmigen Kühlergrill gab es in verschiedenen Ausführungen.

Artitec Schwerlastwagen Rlmmp700 DB (H0)

Verfasst von EBJ-System-Administrator am 13. April 2015. Veröffentlicht in DB Güterwagen 1973

Artitec-2028301

Artitec 20.283.01 –
Die von der DRB beschafften Wagen der Gattung SSkra Köln aus dem Jahr 1941 sind in mehreren Varianten ausgeliefert und über die Jahre weiter angepasst worden. So gab es z. B. Wagen mit Fischbauchträgern oder mit trapezförmigem Außenlangträgern, mit unterschiedlichen Rungen, mit und ohne Ladeschwellen sowie Drehgestellen mit unterschiedlichen Rollenlagerbauformen. Die zur DB gelangten Wagen wurden zu SSy 45 und später zu Rlmmp700 umgezeichnet. Die letzten Wagen wurden erst 1991 ausgemustert.

Roco Baureihe 218 der DB AG (H0)

Verfasst von EBJ-System-Administrator am 10. April 2015. Veröffentlicht in DB Elektrolokomotiven 1993

Roco-EpocheV-218485

Roco 72766 –
Die DB beschaffte nach 12 Vorserienloks (1968) von 1971 bis 1979 fast 400 Lokomotiven der Baureihe 218, die in den Nummernkreis 218 101 bis 218 499 eingeordnet wurden.

Drummer/Brekina Opel Kadett A Coupé 1963 (H0)

Verfasst von EBJ-System-Administrator am 8. April 2015. Veröffentlicht in Auto-Modell 1963

Drummer-Brekina-Opel-Kadett-203311

Drummer/Brekina 20325 –
Opel fertigte das Kadett Coupé von 1962 bis 1965 in Bochum. Besonders beliebt waren die zweifarbigen Varianten.

Letzte Kommentare

  • Norbert L'habitant

    23. Dezember 2014 |

    Mit dieser Stückzahl ist dieser Güterwagen der meistgebaute aller Zeiten. Da es so viele gab, wurden zwei Direktionsbezirke belegt: Essen bzw. Breslau. Zuerst ohne Bremse beschafft, kam ab ca. 1920 die Kkg zum Zuge.

  • Karl Werner

    1. Dezember 2014 |

    Ja ja, das ist noch ein Auto, das ich sehr oft gesehen habe. Auch als es einmal umfiel, weil der Fahrer zu stark eingeschlagen hatte. Einer war beim Kohlenhändler, der andere war beim “mmmmmmh” Eisverkäufer.

  • EBJ-System-Administrator

    6. Februar 2014 |

    Danke! Wir werden die Skizze demnächst überarbeiten.

  • Florian60

    27. Januar 2014 |

    Die Erwähnung der zeitweisen Traktionsleistung bei F 55/56 mit V 200.1 zwischen Würzburg und München trifft – was den Laufweg der beiden Züge – nicht ganz zu: Sie nahmen immer den Weg über Augsburg, nicht aber über Ingolstadt.

  • EBJ-System-Administrator

    7. November 2013 |

    Weil die Lok das Untersuchungsdatum Ende 1966 trägt und die Lok angeblich Anfang 1968 noch ohne Computernummer unterwegs gewesen sein soll.